slide 1
slide 2
slide 3
slide 4
slide 5

Kaminöfen

In der Großstadt ist der Kaminofen zu Hause. Mobil, agil und stets gut in Form setzt er mit seinen gewagten Outfits Trends, sorgt aber auf der anderen Seite für wohlige Wärme.

Kaminöfen waren der absolute Renner für all diejenigen, die sich aus Platz- oder Kostengründen keinen Kachelofen oder Heizkamin bauen wollten. Inzwischen gibt es aber so tolle Modelle, dass selbst mancher Kachelofenliebhaber neidisch wird.

Die verglaste Feuerraumtür macht's möglich: Die Betreiber genießen den Blick auf die lodernden Flammen, sie genießen aber auch den im Vergleich zur offenen Flamme höheren Wirkungsgrad und dies bei gleichzeitig geringerem Schadstoffausstoß. Zur Verdeutlichung ein paar Zahlen: Hat offenes Kaminfeuer einen Wirkungsgrad von nur 10 bis 25 Prozent, erreicht ein Kaminofen bei geschlossenen Türen sogar 70 bis 80 Prozent. Wie beim Warmluftofen handelt es sich beim Kaminofen um eine Heizquelle, die überwiegend Konvektionswärme erzeugt. Zwischen dem Ofeninnenkörper und der Verkleidung befinden sich Luftkanäle, in welche kühle Raumluft einströmt, sich erwärmt und wieder dem Aufstellungsraum zugeführt wird. Warmluftgebläse sind in der Regel überflüssig.

Kontakt

Haben Sie Fragen zu unseren Produkten?

Anruf genügt:
Tel: 07356 3661

Öffnungszeiten

  • Montag-Freitag:
    9.00 - 12.00 Uhr & 14.00 - 18.00 Uhr
  • Mittwoch:
    9.00 - 12.00 Uhr

    oder Termine nach Vereinbarung, auch Samstags